Projektbeispiel Presswerk Kuppenheim

Presswerk Kuppenheim

Eine echte Herausforderung für die Fachplaner und die ausführenden Unternehmen war die technische Gebäudeausstattung für das neue Presswerk. Um perfekte Produkte herstellen zu können, müssen die technischen Voraussetzungen hierfür ebenso perfekt und zukunftsfähig geschaffen werden.

TGA-Planung und -Projektleitung für die GEWA übernahm die ARGE Spiegel/Weinbuch, die in kontinuierlich enger Abstimmung mit dem Bauherrn und dem zukünftigen Mieter unter ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten die optimalen Voraussetzungen für einen reibungslosen Produktion geschaffen hat.

Presswerk Kuppenheim

Kenndaten TGA

Lüftungskanäle:
ca. 10.000 m²

zusätzliche Lüftungsleitungen:
2,5 km

Luftmenge aufgeteilt auf 10 Anlagen:
450.000 m³

3 Gas-Brennwertheizkessel:
3.000 kW

Gesamtlänge Heizungs- und Kälterohrnetz:
ca. 14 km

Gesamtlänge Kalt- und Warmwassernetz:
ca. 3,5 km

Gesamtlänge Abwasserleitungen, Schmutz- und Regenwasserleitungen mit Notwässerung:
ca. 3,1 km

Gesamtlänge Druckluftleitungen:
ca. 2,5 km

Kompressoranlage:
Sprinkleranlage, Feuerwehrleitung mit Überfluthydranten, Lastenaufzug sowie Personenaufzug, Gebäudeautomation MSR-Technik
50 Nm³/min

Installierte Elektro-Anschlussleitungen:
13 MVA

Gesamtlänge Kabel und Leitungen:
ca. 38 km

Gesamtlänge Kabelträgersysteme:
ca. 3,2 km

Bildnachweis:
Michael Georg Warbanoff, Esslingen

Zurück

Scroll To Top